NZZ-Standpunkte

NZZ-Standpunkte (2020)

NZZ-Standpunkte

Der Irak ist nicht zu beneiden. Weder der Sturz Saddam Husseins noch die Auslöschung des IS-Staates haben das Land auf den Weg von Frieden und Prosperität zurückgeführt. Zerrissen zwischen Sunniten, Schiiten und Kurden, zerfleischt durch Korruption, Hass und Gewalt, steht es nahe am Staatszerfall. Derzeit protestiert die schiitische Jugend gegen die schwache, von Iran gesteuerte Regierung, doch auch die USA sind alles andere als beliebt. Zwischen Teheran und Washington bauen sich seit einiger Zeit Aggressionen auf, die zu einem Krieg führen könnten. Mit dem Islamwissenschafter und Publizisten Wilfried Buchta unter­halten sich NZZ-Chef­redaktor Eric Gujer und die Politikphilo­sophin Katja Gentinetta über die Perspektiven im Zweistromland. Schafft es der erdölreiche Irak irgendwann, zu einem funktionierenden demokratischen Gemeinwesen zu werden, wie es den Amerikanern vorschwebte, als sie in den Irakkrieg zogen? Was hält den Staat zusammen? Wie lässt es sich mit dem iranischen Mullah-Regime als Nachbar leben? Kann es jemals ein friedliches Zusammenleben geben?

Serien, 2020, Show, Talk


Recording Options

NZZ-Standpunkte - TV Sendungszeiten


Wenn kein Kanal angezeigt wird, gibt es wahrscheinlich keine Folgen von "NZZ-Standpunkte" Im Deutsche öffentlich-rechtlichen-fernsehen in Ihrer Region in den nächsten 14 Tage oder Sie haben den entsprechenden Kanal deaktiviert in Ihrer IceTV Konto.

Um Aufnahmen für die Sendung einzustellen, wenn sie ausgestrahlt wird, klicken sie oben auf "Neue Aufnahme planen".

(Bitte beachten Sie: Sie müssen eingeloggt sein um diese Taste zu sehen)

  • Beliebteste Serien
  • Stichwort Favorit
  • Stichwort Aufnahme
  • Einzelaufnahme
  • Einzelaufnahme angestellt
  • Einzelaufnahme (jetzt an)
  • Serienaufnahme (jetzt an)
  • Serienaufnahme
  • Serienaufnahme angestellt
  • Serienaufnahme (Erweiterte Optionen stimmen nicht überein)
  • Neue Sendung
  • Error